Die Männlichkeit des Militärs als Dominanzkultur in Israel

  • Ellen Krause Universität Tübingen, Institut für Politikwissenschaft
Schlagworte: Militär, Identität, Naher Osten/ Vorderasien, Nation, Geschlecht, Gender

Abstract

Uta Klein legt eine sehr informierte, lehrreiche und gut lesbare Studie über den komplexen Zusammenhang von Militär und Geschlecht in Israel vor – einem Land, das seit seiner Entstehung von Krieg begleitet ist, dessen Politik vom militärischen Sicherheitsdenken dominiert wird und dessen Bevölkerung, männliche wie weibliche, weitgehend zum Militärdienst herangezogen wird.
Veröffentlicht
2002-03-01