Religionsgeschichte im Taschenformat

  • Friederike Schneider Saarbrücken, Ausbildungszentrum Burbach
Schlagworte: Altertum, Gewalt, Mittelalter, Neuzeit, Religion, Geschlecht, Gender

Abstract

Adolf Holl liefert eine etwas oberflächliche, aber gut geschriebene Betrachtung diverser religiöser Phänomene in ihrem jeweiligen historischen und sozialen Kontext. Er befasst sich unter anderem mit der Religiosität bäuerlicher Kulturen seit der Steinzeit, dem König- und Priestertum, der New-Age-Bewegung und der Marienverehrung. Der Titel des Buches ist irreführend.
Veröffentlicht
2006-07-13
Rubrik
Schwerpunkt